Seite 1 von 2   »

05.01.2017

Wir wünschen euch ein gesegnetes Jahr 2017!

Mit tollen Erlebnissen, neuen Freundschaften, Spannung und Erholung.

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Hesekiel 36,26)

Kontaktmöglichkeiten
an image
CVJM Lohra e.V.
Lindenplatz 5a, 35102 Lohra
E-Mail

Telefon (0 64 62) 16 86
Homepage www.cvjm-lohra.de
Jetzt bist du hier: Startseite » Galerie » Berichte >> » Jubiläum 2012

Jubiläum 2012

CVJM Lohra e.V. feiert Jubiläum

Seit 20 Jahren ist der Christliche Verein Junger Menschen Lohra als eingetragener
Verein für die Jugendarbeit der ev. Kirchengemeinde Lohra verantwortlich. Ein
hauptamtlicher und 40 ehrenamtliche Mitarbeiter veranstalten regelmäßige
Gruppen und Freizeiten für Kinder und Jugendliche.

1844 gründete George Williams in London den ersten CVJM. Im Vergleich dazu ist der

CVJM Lohra noch sehr jung. Dennoch gab dieses Jubiläum den 90 Mitgliedern und

40 ehrenamtlich Mitarbeitenden einen guten Grund zum Feiern. Der Verein wurde

1992 während der Amtszeit von Pfarrer Hans-Joachim Rüdiger gegründet, um eine

langfristige, kontinuierliche Jugendarbeit zu ermöglichen. Die enge Verbindung

zwischen CVJM und Kirche ist beiden Seiten nach wie vor sehr wichtig.

Am 30. September wurde nun während eines Festgottesdienstes mit anschließendem

Empfang dankbar auf diese zwei Jahrzehnte zurück geblickt. In einem Interview

erinnerten sich die drei Gemeindepfarrer der vergangenen Jahre, Hans-Joachim

Rüdiger, Herwig Klein und Jonathan Schwarz an die gemeinsam mit dem CVJM

gestaltete Jugendarbeit. Schwarz, seit Januar 2011 im Amt, betonte, dass eine

Jugendarbeit in diesem Umfang und die hohe Anzahl ehrenamtlicher Mitarbeiter

nur mit Hilfe eines hauptamtlichen Jugenddiakons zu leisten sei.

Musikalisch wurde dieser Gottesdienst vom Posaunenchor Lohra und zwei eigens gegründeten

Projektchören gestaltet. Hildegard vom Baur (Wuppertal) erinnerte in ihrer

Predigt daran, dass Jugendliche im CVJM, sowie im Glauben an Jesus Christus,

ein Zuhause finden können, das ihnen Halt und Orientierung gibt.

Beim anschließenden Empfang konnten die Gäste mit Hilfe einer Bildershow ihre

eigenen Erlebnisse mit dem CVJM Revue passieren lassen und einen guten

Überblick über die Aktivitäten bekommen. Dabei wurden Erinnerungen an Freizeiten

in Norwegen, Schweden, Frankreich oder Dänemark geweckt. Unzählige

Gruppenstunden, viele Wochenendfahren und Mitarbeiterseminare, sowie Konzerte

gehörten ebenfalls zu wichtigen Bausteinen der Jugendarbeit im CVJM

 

 

Zeitungsartikel Oberhessische Presse